race and event
600x150_6645

 

ffweisschw
220x147_4560
220_6250
220_0990
220_0989
220x142_3669

25.05.2009

 

Fotos von der Startaufstellung u. den ersten Stunden >>

23.05.2009

Mit Motorschaden endet das 24h 2009 für das Race and Event Team.

22.05.2009

Von der 33. Startposition nimmt das race and event Team das Rennen in Angriff.

Fotos vom 2. Training >>

21.05.2009

Fotos vom Training >>

Ab Donnerstag dem 22.05.2009 will ich versuchen hier möglichst LIVE über das Geschehen vom race and event Team bei den 24h Nürburgring 2009 zu berichten.

Mehr als nur Ankommen ist das Ziel bei den 24 Stunden

Am kommenden Wochenende steigt in der Eifel der Saisonhöhepunkt. Zum 37. Mal organisiert der ADAC Nordrhein das Internationale 24 Stunden-Rennen auf der schwierigsten Rennstrecke der Welt.

Das Radevormwalder Team race-and-event hofft auf den Klassensieg bei den Specials bis 3500 ccm und einen Platz weit vorne im Gesamtklassement.

 „Unter die ersten 20, vielleicht sogar ein Platz in den Top Ten, wäre realistisch“, sagt Teammanager Martin Mohr. Wie gewohnt, lenken die beiden Wuppertaler Heinz Schmersal und Christoph Koslowski,  Stephan Rösler aus Lichtenfels sowie der Wermelskirchener Mike Stursberg das BMW Z4 M-Coupé des Teams aus der Bergstadt.

Mohr: „24 Stunden sind lang, das Wetter kann sich verändern und viele andere Dinge passieren plötzlich. Aber mit unserer Mannschaft sind wir richtig gut aufgestellt.“

Für alle Daheimgebliebenen: Das Deutsche Sportfernsehen (DSF) überträgt insgesamt 16 Stunden vom Nürburgring:

Donnerstag, 21.05.

15.35 – 16.00 Uhr Zusammenfassung Freies Training

19.45 – 21.15 Uhr 1. Zeittraining live

22.15 – 23.30 Uhr 1. Zeittraining live


Freitag, 22.05.

14.00 – 16.30 Uhr 2. Zeittraining live

22:00 – 22.45 Uhr 24h Nürburgring Vorbericht


Samstag, 23.05.

15.00 – 17.30 Uhr Start ADAC Zurich 24h-Rennen live

20.30 – 22.00 Uhr 24h-Rennen live

00.00 – 00.30 Uhr 24h-Rennen live und Zusammenfassung 1. Tag


Sonntag, 24.05.

07.00 – 09.15 Uhr 24h-Rennen live und Zusammenfassung Nacht

13.30 – 16.30 Uhr 24h-Rennen live: Endphase, Zieleinlauf

[24h mit flitzfoto.de] [24h 2011] [24h 2010] [24h 2009] [Juergen-Alzen-Motorsport] [Raeder-Automotive] [Arno Klasen Motorsport] [race and event] [flitzfoto.de] [24h 2008]